Sonntag, 11. September 2011

DIY: Kerzen verzieren

Diese Idee hab ich mal vor Jahren in einer Bastelzeitschrift gesehen und war gleich angetan von dieser simplen Idee eine Kerze mit einfachen Mitteln zu verzieren.
Ihr braucht dazu nur:
- eine Kerze (am besten eignen sich die 15cm Kerzen vom Schweden, alle anderen Kerzen sind sonst zu groß und die Wachsplatte sieht dann eher verloren aus, wie ich finde)
- eine Vorlage (selbst gemalt o.ä.)
- eine Wachsplatte in der Farbe eurer Wahl (am besten eignen sich schöne dunkle Rottöne oder auch schwarz)
- Transparentpapier
- goldene Beschriftungsfolie
- Kugelschreiber
- Wachszierstreifen gold 3mm oder 4mm
(Die Folie, die Wachsplatte und die Streifen findet ihr hier: www.die-kerzenmacherin.de







Einfach die Vorlage auf das Transparentpapier übertragen. Dann legt ihr die goldene Folie auf die farbige Wachsplatte und darüber dann das Transparentpapier mit dem Motiv. Und dann ganz einfach mit einem Kugelschreiber die Formen nochmal "abpausen"; dadurch werden die Formen in gold auf die Wachsplatte übertragen.
Nun die Wachsplatte einfach auf die Kerze anbringen und als Rand die Wachszierstreifen anbringen. 
Und fertig ist eine schöne dekorative Kerze, die sich auch hervorragend als kleines Mitbringsel eignet ;-)


Viel Spaß beim nachmachen!!


Eure
Silke

Kommentare:

  1. Wow, die sieht sehr edel aus dein neues Modell. LG Helga

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz tolle Idee, die einfach scheint und eine super Wirkung bringt. Danke für den Tipp

    AntwortenLöschen